„The Work“ …

Mit "The Work" of Byron Katie begleite ich Sie auf eine Reise zu sich selbst.

"The Work" ist stets außerordentlich hilfreich und befreiend, wenn Sie sich über sich selbst oder über einen anderen Menschen ärgern oder wenn Ihnen eine Situation Ihr Leben schwer macht. Also immer dann, wenn Sie mit der Realität hadern und Sie jemanden oder etwas anders haben wollen, als er / sie / es ist.

Unsere Ängste und Sorgen entstehen im Kopf. Wir leiden, wenn wir einen belastenden, stressigen Gedanken glauben. "The Work" ist ein meditativer Prozess, mit dem wir auf einfache Weise, jene belastenden, stressigen Gedanken identifizieren und hinterfragen. Nach der Überprüfung eines Gedankens wird die Perspektive gewechselt, indem der Gedanke umgekehrt wird. Wenn wir erkennen, dass die Umkehrung ebenso wahr ist, verliert der Ursprungsgedanke an Kraft. Wir können erleben, warum es gut sein könnte, dass die Realität genauso ist, wie sie ist. So erleben Sie immer mehr inneren Frieden und Freiheit.

Sie können sich persönlich in meiner Praxis, telefonisch oder per Skype von mir durch die "Work" begleiten lassen.

Fragen & Umkehrungen:

Sie identifizieren zuerst einen belastenden, stressigen Gedanken.
Danach können Sie Ihren Gedanken mit Hilfe der folgenden 4 Fragen überprüfen:

1. Ist das wahr?
2. Können Sie mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?
3. Wie reagieren Sie, wenn Sie diesen Gedanken glauben?
4. Wer wären Sie ohne diesen Gedanken?

Die Beantwortung der vier Fragen ist ein meditativer Prozess.
Schließen Sie Ihre Augen und nehmen Sie sich für jede Frage Zeit.
Es gibt keine richtigen und falschen Antworten. Es gibt nur die für Sie stimmigen Antworten.
Warten Sie, bis die Antworten aus Ihrem Innerem, Ihrem Herzen aufsteigen. Seien Sie neugierig und offen für unerwartete Antworten.

Wenn Sie sich alle vier Fragen gestellt haben, können Sie Ihren Gedanken umkehren.

Hierbei gibt es die Umkehrung

  • zu sich selbst,
  • zur anderen Person und
  • ins Gegenteil.

Finden Sie anschließend mindestens drei konkrete, echte Beispiele, wie jede Umkehrung in Ihrer Situation genauso wahr oder vielleicht sogar wahrer ist als Ihr ursprünglicher Gedanke.

Wenn Sie die Work direkt erleben möchten, unterstütze ich Sie sehr gerne dabei, Ihre belastenden Gedanken und Überzeugungen zu finden und aufzulösen.

Byron Katie:

Byron Katie (Byron Kathleen Mitchell, geboren als Byron Kathleen Reid), Jahrgang 1942, wuchs in Südkalifornien auf. Katie hat herausgefunden, dass Leiden entsteht, wenn wir die Realität anders haben wollen, als sie ist.

Sie litt über 10 Jahre an sehr starken Depressionen. 1986 hatte sie ein Erleuchtungserlebnis und war spontan geheilt: Sie machte die Erfahrung, dass es ihr gut geht, wenn sie keinen Gedanken glaubt und dass es ihr schlecht geht, wenn sie einen Gedanken glaubt.

So hat sie die Work "gefunden" und gelernt, zu lieben was ist.

 

Bild„Ihr Nutzen – The Work“

Bild„Philosophie in The Work“

 


Weitere Informationen zu The Work und zu Byron Katie finden Sie hier http://thework.com/sites/thework/deutsch/