Einsatzmöglichkeiten von „The Work“ of Byron Katie …

"The Work" ist stets außerordentlich hilfreich und befreiend, wenn Sie sich über sich selbst oder über einen anderen Menschen ärgern oder wenn Ihnen eine Situation Ihr Leben schwer macht. Also immer dann, wenn Sie mit der Realität hadern und Sie jemanden oder etwas anders haben wollen, als er / sie / es ist.


Meine Schwerpunkte für „The Work“ im beruflichen Kontext:

  • Sie wollen, dass sich Ihre KollegInnen, MitarbeiterInnen, Vorgesetzte, KundInnen anders verhalten
  • Sie befinden sich in einem Konflikt
  • Sie fühlen sich von einer Krise überrollt
  • Sie hadern mit Ihrer Tätigkeit oder Ihrem Arbeitsumfeld
  • Sie haben (Dauer)-Stress am Arbeitsplatz
  • Sie haben Erwartungen an sich, die Sie nicht erfüllen können
  • ...

Meine Schwerpunkte für „The Work“ im privaten Kontext:

  • Ihnen fällt es schwer, sich so anzunehmen, wie Sie sind
  • Sie getrauen sich nicht, für sich einzustehen
  • Sie fühlen sich von anderen Menschen nicht genügend anerkannt
  • Sie befürchten, dass andere Menschen Sie verurteilen
  • Sie lehnen sich in bestimmten Bereichen selbst ab
  • Sie hadern mit Ihrem Körper, einer Behinderung oder Krankheit

Bild„Ihr Nutzen – The Work“

Bild„Philosophie in The Work“